Happy Birthday Dieter Ammann

Erster Termin
14. Dezember 2022
Portraitkonzert Dieter Ammann zum 60. Geburtstag

Im Mai 2022 wurde Dieter Ammann 60 Jahre alt. Er prägt nicht nur das Schweizer Musikleben als renommierter und angesehener Komponist und Hochschuldozent in Luzern und Bern. Seine Werke werden auch international von bedeutenden Interpreten aufgeführt. Die Holst-Sinfonietta spielte 2021 zum ersten Mal Musik von ihm und konnte ihn damals auch persönlich bei den Proben und dem Konzert erleben. Es ist dabei unmittelbar eine künstlerisch warmherzige Freundschaft entstanden.
Daraus resultierte die Idee ihm 2022 ein Geburtstagskonzert zu widmen, das er programmatisch auch mit entwickelt hat. Besonders die frühen tonalen Stücke (Sonatensatz B-Dur) bzw. romantisch gehaltenen Lieder sind selten zu hören, bereichern aber sehr das Programm.
Danke Dieter für Deine Musik!

 
ProgrammDieter Ammann (*1962)
Piece (1994/98)
für Violoncello Solo
 
Drei frühe Lieder (1986)
für Mezzosopran und Klavier

Lachen und Weinen (Friedrich Rückert)
An die Linde (Friedrich von Hardenberg)
Am Rheinfall (Eduard Mörike)
Deutsche Erstaufführung
 
Cute (2011)
für Flöte und Klarinette
 
Sonatensatz in B-Dur (1989)
für Klavier Solo
Deutsche Erstaufführung
 
Violation (1999)
für Violoncello Solo und gemischtes Sextett
 

Solistinnen sowie die Holst-Sinfonietta
Nina Tarandek Mezzosopran
Marie Viard Violoncello


Clara Giner Franco Flöte/Alt- und Bassflöte/Picc.
Lorenzo Salvá Peralta Klarinette/Bassklarinette
Lee Ferguson Schlagzeug
hans Fuhlbom klavier
Cornelius Bauer Violine
philipp schiemenz Violoncello
Klaus simon Musikalische Leitung und Klavier

Newsletter