Steve Reich's Masterworks

Erster Termin
28 May 2021
Holst-Sinfonietta & Black Forest Percussion Group

Nach dem großen Erfolg des ersten gemeinsamen Projekts im Jahr 2019 mit der Black Forest Percussion Group und den Reich Voices mit Steve Reichs legendären Music for 18 Musicians (eine „rundum bewundernswerte Produktion“ so die Badische Zeitung) folgt nun eine Forstsetzung mit weiteren Hauptwerken Reichs zwischen 1984 und 1999. Wer sonst führt in einem Konzertprogramm Reichs Meilensteine wie das Sextet für vier Schlagzeuger und zwei Klavier bzw. Synthesizer, City Life für Sampler und Ensemble und Tehillim für vier Frauenstimmen und Ensemble auf? Zudem: im Dezember 2020 erschien die neue Reich-CD der Holst-Sinfonietta bei Naxos, u.a. mit City Life, Eight Lines. Minimal Music-Fans kommen so oder so auf ihre Kosten!

 
Programmsteve reich (*1936)
Know what is above you (1999)
für vier Frauenstimmen und zwei gestimmte Tamburins
Sextet (1984)
für Sextet für zwei Klaviere* (auch Keyboards) und vier Schlagzeuger
City Life (1995)
für Sampler und Ensemble
Tehillim (1980/81)
für vier Frauenstimmen und Ensemble

Musikalische Leitungklaus simon 

Percussion GroupLEE FORREST FERGUSON

SEORIM LEE

ARI KIM
Dino Georgeton
NANAE KUBO
Ricardo MArini
Holst-Sinfonietta

Julia Stocker und Martina Roth Flöte/Piccolo
Alexander Ott und Yumiko Hirayama Oboe/Englischhorn
Lorenzo Salvá Peralta und Nicole Krüger Klarinetten
Sylvia Oelkrug und Cornelius Bauer Violine
Filomena Felley Viola
Philipp Schiemenz Violoncello
Timothée Methou Kontrabass
Hans Fuhlbom, Klaus Simon*, Elmar Schrammel, Hana Akiyama und Marie-Luise Klewer Klavier/Sampler/E-Orgel
Reich Voices

Jeanne Marie Lelièvre, Anja Bittner und Svea Schildknecht Sopran
Barbara Ostertag Mezzosopran
Klangregieroland breitenfeld 

 Mitschnitt DLF Kultur und Livestream in #infreiburg zuhause

Newsletter