Yumiko Hirayama

Oboe

Yumiko Hirayama, geboren 1992 in Hiroshima, Japan. Nach ihrem Bachelor-Abschluss in Tokyo Universityof the Arts (2011-2015) kam sie nach Deutschland in die Klasse von Prof. Lucas Macías Navarro an der Musikhochschule Freiburg (2015-2018). Nachdem sie bei den Bremer Philharmoniker 2017/18 als Akademistin gespielt hat wurde sie dort 2018/19 im Zeitvertrag engagiert.

Beim internationalen Wettbewerb Prager Frühling 2019 erhielt sie The Czech Music Foundation Prize für die beste Interpretation des Wettbewerbpflichtstücks.

Seit 2018 studiert sie in der Klasse von Prof. Emanuel Abbühl an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und spielt zudem häufig als Aushilfe beim Kurpfälzisches Kammerorchester.

Seit 2021 ist sie festes Mitglied der Holst-Sinfonietta.

   
Luke bedford: porträtkonzert

Newsletter