Berg, Zemlinsky, Szymanowski & Boulanger: Lieder

VERÖFFENTLICHT:
15. Mai 2000

Als Preisträgerin des Deutschen Musikwettbewerbs 1997 präsentiert sich die Sopranistin Britta Stallmeister auf diesem Porträt-Album mit Liederzyklen von Alban Berg, Alexander Zemlinsky, Karol Szymanowski und Lili Boulanger. Begleitet wird sie dabei von der Holst-Sinfonietta unter der Leitung Klaus Simons und dem Pianisten Christian Schulte.

    
InhaltAlban Berg (1885-1935)
Sieben frühe Lieder op. 22 (Carl Hauptmann, Nikolaus Lenau, Theodor Storm, Rainer Maria Rilke, J. Schlaf, Otto Erich Hartleben, Paul Hohenberg), 1905-08, Orchesterfassung 1928, arr. Reinbert de Leeuw
 
Alexander Zemlinsky (1871-1942)
Irmelin Rose und andere Gesänge op. 7 (Christian Morgenstern, Richard Dehmel, Jens Peter Jacobsen, Paul Wertheimer), 1899
 
Karol Szymanowski (1882-1937)
Słopiewnie op. 46b (Julian Tuwim), 1921
 
Lili Boulanger (1893-1918)
Clairières dans le ciel (Francis Jammes), 1914
 
MitwirkendeBritta Stallmeister Sopran
Christian Schulte Klavier
Holst-Sinfonietta
Klaus Simon Dirigent
LabelArs Musici
KoproduzentenEdition Primavera
Deutscher Musikrat
Online-Shopsamazon.de

Newsletter