Ablenkungsmanöver Ersteinspielung jetzt auf CD

Veröffentlicht:
1. Februar 2016
Annette Winker und Klaus Simon präsentieren kammermusikalische Kostbarkeiten für Fagott und Klavier von Moritz Eggert, André Previn, Claude Vivier, Julius Röntgen und Iván Eröd.

Aus dem Repertoire für Fagott und Klavier haben die beiden Solisten der Holst-Sinfonietta kammermusikalische Kostbarkeiten ans Tageslicht befördert. Fünf Werke aus dem 20. und 21. Jahrhundert bilden ein Programm verschiedenster Stile und bemerkenswerter Farben, darunter als Ersteinspielung ein der Fagottistin gewidmetes Werk von Moritz Eggert: Ablenkungsmanöver.

Die im großen Saal des SWR-Studios in Freiburg eingespielten Aufnahmen sind jetzt bei Spektral Records erschienen und ab sofort im Handel erhältlich. Weitere Informationen finden sich hier.

Foto: Kai-Uwe Wudtke

Newsletter