Jubiläumskonzerte zum 20. Geburtstag der Holst-Sinfonietta

Veröffentlicht:
6. Juni 2016
Die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Holst-Sinfonietta werden mit »Solos & Electronics« am 24. und 25. Juni 2016 im Südufer Freiburg fortgesetzt, bei denen die Ensemblemitglieder Solostücke vorstellen.

In der zeitgenössischen Musik stellen Solostücke eine große Herausforderung für Komponisten und Interpreten dar. Hier werden spieltechnische und klangliche Möglichkeiten eines jeden Instruments immer wieder überprüft, in Frage gestellt, erweitert, und bis dato Ungehörtes hörbar gemacht. Das Programm verspricht einen einzigartigen, abwechslungsreichen Konzertabend mit unterschiedlichsten Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts wie Sciarrino, Essl, Takemitsu, Auerbach, van der Aa, Schapira-Marinescu, Wolfe, Norman und Barrett. Dabei kommen neben typischen Ensembleinstrumenten auch eher ungewöhnliche Instrumente wie die Kontrabassklarinette und das Toy-Piano zum Einsatz. Aus Anlass von Steve Reichs 80. Geburtstag in diesem Jahr erklingt zum Abschluss des Konzertes seine legendäre Clapping Music. Ein ungewöhnliches Projekt mit neuer und neuester Musik im Südufer, der neuen Freiburger Spielstätte.

Weitere Informationen zum Programm und allen Mitwirkenden finden sich hier.

Newsletter