Hollywood Extra

Erster Termin
8. November 2022
Filmmusik von Arnold Schönberg, David Sawer und Arthur Honegger live zur Leinwand

Zum ersten Mal widmet die Holst-Sinfonietta der Filmmusik ein ganzes Projekt. Arnold Schönbergs Begleitmusik für eine Lichtspielszene war nicht für einen Film konzipiert. Das brachte uns auf die Idee, die junge Dresdner Künstlerin Ann-Marie Najderek mit einem Film zu beauftragen, zu dessen Uraufführung wir Schönbergs Musik live spielen werden.

Der englische Komponist D. Sawer schrieb eine packende Musik zu „Life & Death of 9413 – A Hollywood Extra“, einem Stummfilm von 1928, der als satirische Kritik am Hollywoodfilmbusiness ein kühnes Experiment war. A. Honeggers Filmmusik zu „L’Idée“, einem politischen und gesellschaftskritischen Trickfilm von 1934 in der Regie von B. Bartosch nach Holzschnitten von F. Masereel, zählt zu seinen besten Werken. Er schrieb eine Partitur für ein Kammerensemble von nur 14 Musikern mit solistischer Beteiligung der Ondes Martenot. Seine Musik bildet den Zeitgeist zwischen Jazz und Alltagsmusik der frühen Dreißiger Jahre perfekt ab. Wir haben die Französin Christine Ott als Ondes-Martenot-Solistin gewinnen können.

In Zusammenarbeit mit Hochschule für Bildende Künste Dresden und dem Kommunalen Kino Freiburg

 
ProgrammArnold Schönberg (1874-1951)
Begleitmusik für eine Lichtspielszene op. 34 (1929-30)
"Drohende Gefahr, Angst, Katastrophe"
Fassung für Kammerensemble von Johannes Schöllhorn
für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Trompete, Posaune, zwei Schlagzeuger, Akkordeon, Klavier, Streichquartett und Kontrabass
 
Ann-Marie Najderek (*2000)
Film
In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden | Uraufführung - Auftrag der Holst-Sinfonietta
 
David Sawer (*1961)
Hollywood Extra
Musik zum Stummfilm Life & Death of 9413 - A Hollywood Extra (1928)
für Klarinette, Fagott, Trompete, Posaune, Schlagzeug, Klavier, Violine und Kontrabass
 
Arthur Honegger (1892-1955)
L'Idée
Filmmusik zum Trickfilm von B. Bartosch (1934)
für Ondes Martenot Solo, Flöte, Klarinette, Altsaxophon, Fagott, Trompete, Posaune, Schlagzeug, Klavier und Streichquartett

Beteiligte
Ann-Marie Najderek Filmemacherin
Christine Ott Ondes Martenot
Holst-Sinfonietta
Klaus simon Musikalische Leitung

Newsletter